Waschanleitung für Socken (Baumwolle, Wolle, Nylon)

Washing instructions for socks

Wasch- und Aufbewahrungsanleitung für Socken

Gut erhaltene Socken machen den Unterschied in Ihrem persönlichen Stil.

Passen Sie gut auf Ihre Socken auf und optimieren Sie ihre Lebensdauer

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Socken täglich wechseln. So vermeiden Sie Abnutzungen und Risse. Indem Sie jeden Tag saubere Socken tragen, halten Sie auch Ihre Füße sauber und frisch.

Sortieren und speichern Sie Ihre Socken je nach Farbe und Stil. Damit vermeiden Sie das Tragen von zwei Socken unterschiedlicher Farbe. So können Sie leicht erkennen, welche Farbe in Ihrer Sockensammlung fehlt und ein neues Paar in dieser Farbe nachkaufen.



Wenn Sie Ihre Pournara-Socken von innen nach außen waschen, bleiben die Farben lebendig und Sie haben länger Freude an den Socken. Waschen Sie dunkle Farben separat.

Für immer zusammen: Verwenden Sie das Pournara Spezialnetz zum Waschen Ihrer Socken. Auf diese Weise bleiben Ihre Socken als Paar in der Waschmaschine, während Sie auch die Socken der Familie in verschiedenen Größen trennen können. Zum Verstauen Ihrer Socken legen Sie eine Socke auf die andere und rollen sie zu einem Ball zusammen.

Um Gerüche zu vermeiden: Wählen Sie die richtigen Socken für Sie und vermeiden Sie Fußgeruch.

Pournara legt Ihnen nahe Socken mit einem hohen Baumwollanteil zu verwenden, Sportsocken (Codenummern 781 & 195), Antitranspirantsocken (Codenummern 150 & 211) und antibakterielle Socken (Codenummer 941).


Wir empfehlen Ihnen dringend die Anweisungen auf den Wäschelabels der Pournara Socken zu befolgen.


 

Wasch Symbole:

Washing instructions for socks Nicht bleichen
Washing instructions for socks Nicht chemisch reinigen
Washing instructions for socks Nicht bügeln
Washing instructions for socks  Wassertemperatur: maximal 60 ° C oder 140F

 


 

Ich kümmere mich um die Umwelt:
Tipps für umweltfreundliche Waschmittel

- Waschen Sie Ihre Kleidung immer mit einem vollen Wäschebehälter. Moderne Waschmaschinen passen die Programme an die Befüllung der Waschtrommel an, aber der Energie-, Wasser- und Zeitverbrauch ist niedriger, wenn die Trommel voll beladen ist. Achten Sie darauf, die Waschtrommel nicht zu überladen. Im Falle einer Überladung werden die Kleidungsstücke nicht sauber und es wird mehr Energie und Wasser verbraucht, um die Wäsche erneut zu waschen.

-Schnellprogramme verbrauchen mehr Wasser pro Kilo Kleidung, um dasselbe Ergebnis im Vergleich zu Langprogrammen zu erzielen. Gewöhnlich erlauben Schnellprogramme nicht, die Waschtrommel voll zu laden.

-Sie sollten Waschprogramme für Baumwollkleidung verwenden. Solche Programme bieten bessere Ergebnisse und verbrauchen weniger Wasser und Energie pro Kilo Kleidung.

- Vermeiden Sie die Auswahl einer Vielzahl von Programmen für empfindliche Kleidung. Solche Programme sind in nur sehr wenigen Fällen notwendig.

-Der Unterschied liegt in den Details. Achten Sie beim Kauf einer Waschmaschine auf das "Direct Spray-System", mit dem Sie bis zu 50% Wasser einsparen können. Achten Sie auch auf das "Delay-Start-System“, mit dem Sie die Maschine so programmieren können, dass sie zu Zeiten arbeitet, wenn der Stromverbrauch am niedrigsten ist.

-Wählen Sie einen Wäschetrockner, der anstelle eines Ventilators einen Kondensator verwendet. Trockner, die einen Ventilator verwenden, vermitteln den Eindruck weniger Energie zu verbrauchen. Tatsächlich ist der Energieverbrauch höher, unabhängig von der Energieklassifizierung des Trockners.

Geben Sie einzelnen Socken eine zweite Chance: Da Pournara Socken 3 Mal länger halten als jede andere normale Socke, können Sie Ihre einzelnen Socken für viele verschiedene Anwendungen verwenden: Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre einzelne Pournara Socke wieder sinnvoll nutzen bevor sie in der Altkleidersammlung landet.

1. Verwenden Sie Ihre einzelnen Socken, um zerbrechliche Objekte (z. B. Glas) vor Bruch zu schützen.

2. Stülpen Sie einzelne Pournara-Socken über Ihre Schuhe, bevor Sie sie in den Reisekoffer legen und Ihre Kleidung wird vor Schuhschmutz geschützt.

3. Verwenden Sie einzelne Pournara-Socken am Ende einer Leiter, um Druckspuren an der Wand zu vermeiden.

4. Reinigen Sie Putzreste mit Nylonsocken von Ihren Wänden. Rollen Sie die einzelne Socke zu einem Ball und reiben damit an der Wand. Das Ergebnis wird Sie überraschen.

5. Verwenden Sie einzelne Pournara-Socken als Brillen-Etui. Bewahren Sie Ihre Brille, Sonnen- oder Taucherbrille in einer Socke auf, um sie vor Kratzern zu schützen.

6. Wickeln Sie kleine Plüschtiere Ihrer Kinder in eine Socke, bevor Sie sie in die Waschmaschine legen. Auf diese Weise verhindern Sie Schäden an empfindlichen Teilen der Puppen, wie Knöpfe etc.

7. Stülpen Sie eine Socke über Ihre Hand und entstauben Sie damit Jalousien und trockene Oberflächen einfach, effektiv und schnell. Die gleiche Technik bietet sich an um unzugängliche Stellen, Ecken und Risse zu reinigen.

Contact us

Free hotline: 800 11 78 78 78

Kontaktieren Sie uns

Newsletter

Stellen Sie uns

Ihren Freunden vor!